Über 10 Jahre Benutzerservice und Serverlieferant

Geschrieben von NLS Admin in Firmennews

01.11.2010: Über 10 Jahre Benutzerservice und Serverlieferant

Flint Group entstand im Jahr 2005 durch die Fusion von drei renommierten Zulieferern für die Duckindustrie, Flint Ink, BASF Drucksysteme und ANI Printing Inks. Die Wurzeln des Unternehmens gehen jedoch weit tiefer. So wurden die deutschen Druckfarbenhersteller K+E in Stuttgart bereits im Jahr 1865 und Gebr. Schmidt in Frankfurt im Jahr 1878 gegründet. Der Standort Stuttgart ist inzwischen Sitz der Flint Group Germany GmbH, wo auch das weltweite Haupt-Rechenzentrum, überwiegend mit Servern der NEWLITE-systems, beheimatet ist.

Heute ist Flint Group der weltweit zweitgrößte Druckfarbenhersteller und mit über 170 Standorten auf allen Kontinenten und einem internationalen Vertriebsnetz rund um den Globus bestens aufgestellt, um die Wünsche der Kunden zu erfüllen.

Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet ein umfassendes Portfolio an Verbrauchsmaterialien für die Druckindustrie. Dazu gehören eine breite Palette an Druckfarben und Lacken für den Offset-, Flexo- und Tiefdruck, Druckchemikalien, Drucktücher und Sleeves für den Offsetdruck, photopolymere Druckplatten und Sleeves, Geräte für die Verarbeitung von Druckplatten, Sleeve-Systeme für den Flexodruck, Pigmente und Additive für Druckfarben und andere Farbanwendungen.

Weltweit ist das Unternehmen in allen von ihm belieferten Marktsegmenten die Nummer 1 oder 2.. Heute gehört Flint zum britischen Private Equity Unternehmen CVC Capital Partners und beschäftigt ca. 8.000 Mitarbeiter.

Seit nunmehr über 10 Jahren ist die NEWLITE-systems ein fester Bestandteil des Druckgrossisten, was den Benutzerservice, Rollout, Standortanbindung, Migrationen und vor allem Server angeht. Neben dem klassischen Benutzerservice (1. und 2. Level) an mehreren Standorten, wurde die NEWLITE-systems für die Durchführung einiger Projekte innerhalb der Firmengruppe eingesetzt und auch was Server angeht, vertrauten die IT-Verantwortlichen dem Systemhaus. Gerade im Projektgeschäft, z.B. 2005 die Umstellung von verschiedenen Mailsystemen innerhalb der Gruppe, auf ein einheitliches Mailsystem mit Redundanten Serversystemen der NEWLITE-systems, konnte der externe Dienstleister punkten, wie auch bei der europaweiten Ausrollung neuer Laserdrucker an den meisten Standorten.

Wochenend-, Außendienst- und Feiertags- Support gehört ebenfalls zu den abgerufenen Leistungen, wie auch das Ausrollen neuer PC-Systeme an den Standorten. Unterstützend steht die NEWLITE-systems den Administratoren auch bei kniffligen AD- Modellierungen, bei VMWare- Welten und anderen Aufgaben zur Seite, wie die Zentral verwaltete Authentifizierung aller WLAN- Netze Standort übergreifend.

Heidenheim den 01.11.2010

Pressekontakt:
NEWLITE-systems
Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Presse@NEWLITE-systems.com
+49 (0180 50) 1414 – 10

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren